Gehe zum Hauptinhalt

Co-Preisträger Friedensnobelpreis 1997

Migrations-/ Flüchtlingsberater/-in oder Quereinsteiger/-in (m/w/d)

Handicap International e. V. (HI) ist eine unabhängige gemeinnützige Organisation mit Büros in Berlin und München. Sie unterstützt weltweit Menschen mit Behinderung und andere besonders schutzbedürftige Menschen, um deren Lebensbedingungen zu verbessern. HI hilft bei Armut und sozialer Ausgrenzung, bei Konflikten und Katastrophen. Die Grundpfeiler ihrer Arbeit sind Menschlichkeit und Inklusion. Auf völkerrechtlicher Ebene kämpft die Organisation gegen die Missachtung der Menschenrechte, den Gebrauch von Landminen und Streubomben sowie gegen Bombenangriffe auf die Zivilbevölkerung. Handicap International e. V. ist Mitglied der internationalen Organisation „Humanity & Inclusion“ (ehem. Handicap International), die die Umsetzung der Programmarbeit verantwortet. HI ist eines der sechs Gründungsmitglieder der Internationalen Kampagne zum Verbot von Landminen (ICBL), die 1997 den Friedensnobelpreis erhalten hat.

Das „Projekt“ ComIn wurde 2003 gegründet. Es bietet Beratung für Migrant/-innen und Geflüchtete mit Behinderung oder chronischer Erkrankung sowie Kursangebote für Geflüchtete mit und ohne Einschränkungen.

Zur Unterstützung von ComIn suchen wir eine/n Migrations-/ Flüchtlingsberater/-in oder Quereinsteiger/-in (m/w/d), befristet für zunächst 2 Jahre, Teilzeit: 19,25h, ab sofort, in München

Der Schwerpunkt der Tätigkeit liegt auf Beratung, Durchführung von Kursen, u.a. Deutsch für Menschen mit verschiedenen Einschränkungen, daneben aber auch Veranstaltungs- sowie Computer-Kursorganisation und -durchführung.

Aufgabenbereiche:

  • Einzelfallberatung von Geflüchteten mit Behinderung oder chronischer Erkrankung, auch extern vor Ort
  • Dokumentation von Einzelberatungen
  • Mitorganisation und Durchführung von Veranstaltungen oder Sensibilisierungsmaßnahmen für Schulklassen und Auszubildende
  • Organisation und Durchführung von PC-Kursen, anteilig
  • Organisation und Durchführung von Deutschkursen
  • Mitarbeit im ComIn-Team

Ihr Profil:

  • Abschluss einer Hochschule (für angewandte Wissenschaften) in Geistes-, Sozial- oder Rechtswissenschaften, Sozialwissenschaften, Sozialer Arbeit, etc. sowie auch Quereinsteiger/-innen bei entsprechender Vorerfahrung aus dem Bereich Arbeit mit behinderten Menschen oder Migrations-/ Flüchtlingsarbeit
  • Berufserfahrung von Vorteil im Bereich Migration, Arbeit mit Menschen mit Behinderung (oder beides)
  • Fachkenntnisse im Bereich Inklusion, Diskriminierung, Integration von Migrant/-innen
  • Erfahrung in der Netzwerkarbeit und Öffentlichkeitsarbeit
  • Psychische Belastbarkeit, Offenheit
  • Bereitschaft gelegentlich am Samstag zu arbeiten
  • Erfahrung in Diversity, Peer-Support, Sensibilisierung zum Thema Behinderung, Empowerment, Ressourcenorientierung erforderlich
  • strukturierte, zielorientierte und strategische Arbeitsweise; hohes Maß an Eigeninitiative und Belastbarkeit
  • gute Deutschkenntnisse
  • hohe Identifikation mit den Werten, dem Auftrag und der Strategie von Handicap International / Humanity & Inclusion
  • Sprachkenntnisse oder Muttersprachler/-in Arabisch oder Persisch oder beides, alternativ andere Fremdsprachenkenntnisse wie Russisch, Englisch oder Französisch

Wir bieten:

  • eine fantastische Gelegenheit, für eine angesehene internationale NGO zu arbeiten sowie Teil eines hochmotivierten Teams mit flachen Hierarchien zu sein
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten, einschließlich Home Office
  • eine Teilzeitstelle mit anteiligem Jahresurlaub
  • ein wettbewerbsfähiges Gehalt auf NGO-Niveau (TVÖD)

Wenn Sie Ihre Erfahrung und Kompetenzen für Handicap International e.V. einsetzen möchten und Ihr Profil zu dieser Stelle passt, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, einer Behinderung oder chronischer Erkrankung werden bei vergleichbarer Eignung und Erfahrung begrüßt.

Ihre vollständige Bewerbung senden Sie bitte bis zum 29. Januar 2020 per E-Mail, zusammengefasst in einer PDF-Datei mit max. 5 MB (Motivationsschreiben mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer jährlichen Gehaltsvorstellung, Lebenslauf, Zeugnisse und Arbeitsbescheinigungen) an bewerbung[at]deutschland.hi.org

Aufgrund der Dringlichkeit behalten wir uns das Recht vor, vor Ablauf der Bewerbungsfrist mit den Vorstellungsgesprächen zu beginnen.

Handicap International e.V. ist anerkannter Partner von folgenden öffentlichen Institutionen:

Aswärtiges Amt, BMZ, Europa, UNHCR, GIZ Aswärtiges Amt, BMZ, Europa, UNHCR, GIZ Aswärtiges Amt, BMZ, Europa, UNHCR, GIZ Aswärtiges Amt, BMZ, Europa, UNHCR, GIZ