Gehe zum Hauptinhalt

Teamassistenz / Verwaltungsassistenz (m/ w/ d)

Handicap International e.V. sucht eine Teamassistenz / Verwaltungsassistenz (m/ w/ d) zum 01.11.2020 zunächst befristet für 24 Monate, in Teilzeit (20h), in München.

Handicap International (HI) ist eine gemeinnützige Organisation für Nothilfe und Entwicklungszusammenarbeit, die in rund 60 Ländern aktiv ist. Wir setzen uns für eine solidarische und inklusive Welt ein. Wir verbessern langfristig die Lebensbedingungen für Menschen mit Behinderung und unterstützen diejenigen, die besonderen Schutz benötigen. Außerdem kämpfen wir für eine Welt ohne Minen und Streubomben sowie gegen Bombenangriffe auf die Zivilbevölkerung. HI ist Co-Preisträgerin des Friedensnobelpreises von 1997. Handicap International e.V. ist der deutsche Verein der internationalen Organisation Humanity & Inclusion. 

An unserem Standort München suchen wir eine Person, die neben Assistenzaufgaben für unser Team auch allgemeine Büro- und Standortverwaltungstätigkeiten übernimmt.

Ihre zukünftigen Aufgaben

Als Teamassistent*in unterstützen Sie das Team in den folgenden Bereichen:

  • Büroorganisation am Standort München, inklusive der Organisation des Facility- und IT-Managements; ggf. Unterstützung bei der Suche nach neuen Büroräumlichkeiten bzw. Organisation des Umzugs
  • Mitgliederverwaltung und Aufbau und Verwaltung der ehrenamtlichen Mitarbeiterorganisation
  • Veranstaltungsorganisation (Buchung externer Räume, Vor- und Nachbereitung von internen und externen Veranstaltungen und -räumen, insbesondere auch der Jahresmitgliederversammlung und von Teamevents in München etc.)
  • Reisebuchungen für einzelne Teammitglieder
  • Büromaterialbestellung, Inventarführung, Einkauf und Logistik
  • Post, Ablage und Archivierung, Telefondienst, Besuchermanagement

Die Stelle berichtet an die Leitung Finanzen, Personal und Verwaltung der Organisation Handicap International e.V. mit Dienstsitz in Berlin.

Die Stelle vertritt die Teilzeit Teamassistenz in München sowie die Teamassistenz Berlin und wird von diesen vertreten. Sie kooperiert eng mit den Projektassistenzen der Projektteams.

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Berufsausbildung in einem kaufmännischen oder verwaltenden Beruf, Sozial- oder betriebswirtschaftlicher Hochschulabschluss oder vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige Berufserfahrung als Assistent*in oder persönliche*r Referent*in
  • Betriebswirtschaftliche Kenntnisse und Vertrautheit mit den Grundzügen des Datenschutzes
  • Hohes Maß an Eigeninitiative und Teamfähigkeit sowie Freude an einem dynamischen Arbeitsumfeld. Sie verlieren dank Ihres ausgeprägten Organisationstalents und Ihres Pragmatismus auch in stressigen Zeiten nie den Überblick
  • Sie sind professionell und wertschätzend in der Kommunikation nach außen und innen
  • Eine gute Zusammenarbeit im Team ist Ihnen wichtig, Sie haben Spaß an der internen Dienstleister*innenrolle und kommunizieren klar und offen – auch, wenn mal Fehler passiert sind
  • Sicherer Umgang mit unterstützenden IT-Systemen und Datenbanken
  • Sehr gute schriftliche und mündliche Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Identifikation mit den Werten und Zielen von Handicap International e.V.

Was wir Ihnen bieten

  • Eine sinnstiftende und vielseitige Aufgabe im gemeinnützigen Sektor
  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten
  • Die Mitarbeit in einem hoch motivierten Team mit flachen Hierarchien
  • Eine befristete Teilzeitstelle mit 30 Urlaubstagen pro Jahr
  • Eine angemessene Vergütung in Anlehnung an TVÖD, in Abhängigkeit Ihrer bisherigen Berufserfahrung.

Vielfalt ist uns wichtig. Deshalb freuen wir uns besonders über Bewerbungen, die die Diversität unseres Teams bereichern. Bei gleicher Eignung bevorzugen wir Menschen mit Behinderung.

Wenn Sie Ihre Erfahrung und Kompetenzen für Handicap International e.V. einsetzen möchten und Ihr Profil zu dieser Stelle passt, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte schicken Sie Ihre vollständigen Unterlagen (Lebenslauf, relevante Zeugnisse, Motivationsschreiben) zusammengefasst in einer PDF-Datei bis zum 30.09.2020 per Email an bewerbung@deutschland.hi.org. Wir behalten uns vor, erste Gespräche bereits vor Ablauf der Bewerbungsfrist zu führen.