Gehe zum Hauptinhalt

Werkstudent*in in der Abteilung Advocacy in Berlin

Handicap International (HI) ist eine gemeinnützige Organisation für Nothilfe und Entwicklungszusammenarbeit, die in rund 60 Ländern aktiv ist. Wir setzen uns für eine solidarische und inklusive Welt ein. Wir verbessern langfristig die Lebensbedingungen für Menschen mit Behinderung und unterstützen diejenigen, die besonderen Schutz benötigen.
Außerdem kämpfen wir für eine Welt ohne Minen und Streubomben sowie gegen Bombenangriffe auf die Zivilbevölkerung. HI ist Co-Preisträgerin des Friedensnobelpreises von 1997. Handicap International e.V. ist der deutsche Verein der internationalen Organisation Humanity & Inclusion.

Zur Unterstützung der Abteilung Advocacy in unserem Berliner Büro suchen wir ab September 2020 eine*n Werkstudent*in.

Die Abteilung Advocacy koordiniert und organisiert unsere politische Arbeit in Kooperation mit den Fachkolleg*innen in München und Berlin sowie in Koordination mit der Föderation Humanity & Inclusion in Paris und Brüssel. Die Abteilungsleitung ist in München ansässig.

Aufgabenbereiche:

  • Recherchen, Übersetzungen, Erstellung von Textvorlagen
  • Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit zu politischen Inhalten (Newsletter, Social Media)
  • Mitarbeit bei Organisation und Durchführung von Kampagnenevents in Berlin
  • Organisation und Protokollierung von Sitzungen
  • Unterstützung bei Adressverwaltung und Terminkoordination

Ihr Profil:

  • Eingeschriebene*r Student*in (bevorzugt im Bereich Politik, Völkerrecht)
  • Sehr gute Englischkenntnisse, möglichst muttersprachliche Deutschkenntnisse
  • Französischkenntnisse sind von Vorteil
  • Sicherer und kreativer Schreibstil im Deutschen (und möglichst Englischen)
  • selbstständige Arbeitsweise und Organisationstalent
  • Interesse für humanitäre und friedenspolitische Inhalte
  • Verantwortungsbewusstsein, Kontaktfreudigkeit und Aufgeschlossenheit
  • Freude an der Teamarbeit und Flexibilität
  • Längerfristige Verfügbarkeit

Umfang und Vergütung:

  • 8 Std/Woche à 12€ (Masterstudium, Staatsexamen, Diplom) bzw. 10 Std./Woche à 10€ (Bachelorstudium)
  • Interesse an langfristiger Werkstudent*innentätigkeit und Erhöhung auf 16 bis 20 Std./Woche ab Januar 2021

Wenn Sie Ihre Erfahrung und Kompetenzen für Handicap International e.V. einsetzen möchten und Ihr Profil zu dieser Stelle passt, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!
Als Organisation, die sich weltweit für Menschen mit Behinderung einsetzt, freuen wir uns besonders über Bewerbungen von Studierenden mit Behinderung. 

Ihre vollständige Bewerbung senden Sie bitte per E-Mail, zusammengefasst in einer PDF-Datei (Motivationsschreiben mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins, Lebenslauf, Zeugnisse und Arbeitsbescheinigungen) bis spätestens 03.08.20 an:

Dr. Eva Maria Fischer

Leiterin Advocacy

e.fischer@hi.org