Co-Preisträger Friedensnobelpreis

Alle Neuigkeiten

Nach Ländern

OK

Nach Aktivitäten

Nach Veröffentlichungsdatum

Weltflüchtlingstag: Immer mehr Geflüchtete 17 Juni 2021

Mehr als 80 Millionen Menschen weltweit sind nach aktuellen Zahlen des Flüchtlingshilfswerks der Vereinten Nationen (UNHCR) gewaltsam vertrieben worden. Damit hat sich die Zahl der Geflüchteten innerhalb von zehn Jahren verdoppelt. 2012 waren es 42 Millionen. 

  • International

Humanitäre Krise in Tigray verschärft sich 16 Juni 2021

Über eine Million Menschen leiden infolge der Gewalt in der äthiopischen Region Tigray. Die humanitäre Krise verschlimmert sich jeden Tag. Die Teams von Handicap International (HI) sind vor Ort, um den Betroffenen beizustehen. Viele Menschen mussten bereits fliehen. 

  • Äthiopien

Mehr Unterstützung für geflüchtete Menschen mit Behinderung 9 Juni 2021

Berlin, 09.06.2021. Expert*innen und Selbstvertreter*innen diskutierten am 9. Juni mit Vertretern und Vertreterinnen einiger Bundestagsfraktionen über die vielfältigen Probleme und Herausforderungen geflüchteter Menschen mit Behinderung in Deutschland. 

  • Deutschland

Selbstgenähte Kleider von Srey Nuch 8 Juni 2021

Als Srey Nuch 13 Jahre alt war, fiel sie vom Baum und ist seitdem querschnittsgelähmt. Dank der Unterstützung der Teams von Handicap International kann sie jetzt wieder ein selbständiges Leben führen.

  • Kambodscha

Online-Fachtagung 8 Juni 2021

Jürgen Dusel, der Beauftragte der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderung, und Vertreter*innen aller demokratischen Parteien im Bundestag diskutieren am Mittwoch, 9. Juni 2021 über die Lebenssituation von Geflüchteten mit Behinderung in Deutschland. 

  • Deutschland

Hilfe nach Vulkanausbruch in Goma 4 Juni 2021

Nach dem Ausbruch des Nyiragongo-Vulkans in der Nähe von Goma in der Provinz Nord-Kivu, Demokratische Republik Kongo, hilft Handicap International (HI) der vertriebenen Bevölkerung.

  • Demokratische Republik Kongo

91% der Opfer von Explosivwaffen in Wohngebieten sind Zivilisten 27 Mai 2021

Wenn Explosivwaffen in Wohngebieten eingesetzt werden, stammen 91% der Getöteten und Verletzten aus der Zivilbevölkerung. Dies ist das Ergebnis einer Studie über zehn Jahre, die die Organisation Action On Armed Violence (AOAV), eine Partner-Organisation von Handicap International (HI), veröffentlicht hat. 

  • International

Gaza: Mitarbeiterin Amal berichtet 25 Mai 2021

Momentan herrscht Waffenruhe in Gaza. Amal, HI-Mitarbeiterin in Gaza, erzählt von ihren Hoffnungen und Erfahrungen der letzten Tage. 

  • Palästina

Johannes Floors – Weltmeister und HI-Botschafter 25 Mai 2021

Johannes Floors ist einer der international erfolgreichsten Para-Sportler auf den Sprintstrecken. Auf zwei Unterschenkelprothesen ist er Paralympics-Sieger und Weltmeister. Als ausgebildeter Orthopädietechnik-Mechaniker weiß er, dass Prothesen ein Leben verändern können. Seit 2021 unterstützt er Handicap International(HI) als Botschafter.

  • Deutschland

Gaza: Reha für Verletzte 25 Mai 2021

Der aktuelle Waffenstillstand im Gazastreifen gibt HI die Möglichkeit, zahlreiche Verletzte mit Reha-Maßnahmen zu versorgen. Viele haben Gliedmaßen verloren und brauchen nicht nur medizinische Hilfe, sondern auch psychologische Unterstützung. Seit dem 11. Mai hat es über 240 Tote und tausende Verletzte gegeben, darunter mehr als 65 Kinder.

  • Palästina

WHO-Resolution zu Gesundheitsversorgung 20 Mai 2021

Während der jährlichen Vollversammlung der Weltgesundheitsorganisation (WHA) vom 24. Mai bis 1. Juni 2021 wird über die Resolution „The highest attainable standard of health for persons with disabilities“ abgestimmt. Expert*innen von Handicap International waren maßgeblich an der Ausarbeitung beteiligt.

  • International

„Wir sind stolz auf unsere Tochter!“ 4 Mai 2021

Die 9-jährige Oumou aus Mali trägt eine Prothese und ist glücklich, dass sie zur Schule gehen und lernen darf. Eine wichtige Rolle in ihrer Ausbildung spielt ihre Mutter Mariam. Sie und ihr Mann mussten zunächst einmal verstehen, wie wichtig Bildung für ihre Tochter ist.

  • Mali

Ausgezeichnet: Till Mayer! 26 April 2021

Der Journalist und Fotograf Till Mayer hat den renommierten Coburger Medienpreis 2020 mit unserer Ausstellung „erschüttert“ gewonnen.

  • Deutschland

Mit Orthesen aufrecht stehen 14 April 2021

Djamila aus Myanmar wurde mit einer Fehlbildung der Wirbelsäule und des Rückenmarks geboren. Sie lebt mit ihrer Familie in einem Flüchtlingslager in Thailand. Dort fertigt unser Team für das kleine Mädchen ungefähr alle sechs Monate neue Gehhilfen an und hilft ihr kontinuierlich mit Physiotherapie. Dank der Orthesen kann sie nun aufrecht stehen und lernt laufen.

  • Myanmar

Hallo Roadbox! 12 April 2021

Themenportal zur Beratung geflüchteter Menschen mit Behinderung.

  • Deutschland