Gehe zum Hauptinhalt

Politische Arbeit

Ein wichtiger Bereich des Engagements von Handicap International ist die politische Kampagnen- und Lobbyarbeit. Die Basis für unser politisches Engagement liegt in unserem Handeln in den Einsatzländern. Durch regelmäßige Analyse der politischen Situation und der Missstände in den Ländern und auf internationaler Ebene, leiten wir ab, wie wir uns politisch engagieren. Dabei steht die Verbesserung der Lebensbedingungen und die Achtung der Rechte und Würde der Menschen, die wir unterstützen, an erster Stelle.

Ein bepflanztes, künstliches Miniatur-Minenfeld in der Münchner Innenstadt

Künstliches Minenfeld in der Innenstadt von München - mit öffentlichkeitswirksamen Kampagnen setzen wir uns gegen Landminen und Explosivwaffen ein. | © HI

Drei zentrale Themen:

  • Abrüstung und Schutz der Zivilbevölkerung: Dies ist unser historischer Schwerpunkt: Nach den Errungenschaften des Landminen-Verbotsvertrages von 1997 und des Streubomben-Verbotsvertrages von 2008, zu denen die von HI mit gegründeten Kampagnen maßgeblich beigetragen haben, fördern wir die konsequente Umsetzung dieser Verträge. Dazu kommt unser Engagement gegen den Einsatz von Explosivwaffen in bevölkerten Gebieten. Die Reduzierung der dramatischen Folgen von Waffen für die Zivilbevölkerung steht immer im Fokus. Die Unterstützung von Überlebenden dieser Gewalt ist deshalb ein wichtiges Querschnittsthema unserer Arbeit.
  • Humanitäre Hilfe: Wir setzen uns für die Achtung der humanitären Grundsätze ein. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf der Förderung von Inklusion und dem Abbau von Barrieren für Menschen mit Behinderung in der humanitären Hilfe. Der Schutz für besonders gefährdete Bevölkerungsgruppen und vor der Bedrohung durch Waffengewalt, sowie die Förderung von Bewegungsfreiheit und Recht auf Flucht sind zentral.
  • Inklusive Entwicklung: Vorrang hat hier die Ermöglichung behindertengerechter Bildung und Zugang zu Rehabilitationsdiensten und –produkten. Wir handeln mit dem übergeordneten Ziel, Projekte und nationale sowie internationale Strategien und Rahmenbedingungen der Entwicklungszusammenarbeit für Menschen mit Behinderung inklusiver zu gestalten.

Erfahren Sie mehr über unsere Kampagnen und Hintergründe zu den zentralen Themen:

Hier geht es zu unserem HI Advocacy-Infobrief:

Oder klicken Sie sich durch unser Archiv:

Infobrief Oktober 2020

Infobrief Juni 2020

Unterstützen Sie unsere aktuelle Kampagne „Stop Bombing Civilians“

Wenn Explosivwaffen in bevölkerten Gebieten eingesetzt werden, sind 90% der Opfer aus der Zivilbevölkerung. Jetzt Petition unterschreiben!

Lesen Sie hier mehr zu den historischen Erfolgen unserer politischen Arbeit: