Gehe zum Hauptinhalt

Co-Preisträger Friedensnobelpreis 1997

 

Benefizaktion: Helfen Sie mit bei unserem Geschenke-Einpackservice

Deutschland

Vom 4. bis 24. Dezember bieten wir wieder unseren Geschenke-Einpackservice in den Münchner Pasing Arcaden an. Bitte unterstützen Sie uns dabei!

Mehrere Menschen stehen vor dem Stand von Handicap International. Einige packen Geschenke ein.

Großer Andrang bei unserem Verpackungsservice. Wir hoffen, die Aktion wird auch dieses Jahr ein voller Erfolg und freuen uns über Ihre Unterstützung! | © Patrick Hoese / Handicap International

Schon im letzten Jahr haben wir mit dem Laden „Nature & Découvertes“ und den Münchner Pasing Arcaden kooperiert und einen Geschenkverpackungsservice angeboten. Zahlreiche ehrenamtliche Helferinnen und Helfer haben in der Vorweihnachtszeit Geschenke eingepackt und dafür Spenden für unsere Projekte erhalten.

Wir waren begeistert davon, wie viele Menschen uns im letzten Jahr so tatkräftig unterstützt haben! Sie haben nicht nur zum Erfolg der Aktion beigetragen, sondern Sie überhaupt erst ermöglicht! Dafür sagen wir nochmal ganz herzlichen Dank!

Damit diese tolle Weihnachtsaktion auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg wird, brauchen wir Ihre Unterstützung:

Sie packen ehrenamtlich Geschenke für Kunden der Münchner Pasing Arcaden ein und freuen sich über eine kleine freiwillige Spende für Handicap International. Nebenbei sensibilisieren Sie die Besucherinnen und Besucher für die Arbeit von Handicap International und unterstützen ganz einfach unsere Projekte für Menschen mit Behinderung weltweit!

Da pro Schicht mehrere Personen vor Ort sein sollten, können Sie gerne auch gemeinsam mit Freunden oder Verwandten einen schönen Vormittag/Nachmittag verbringen und im Team Gutes tun!

Haben Sie Lust, uns ein wenig Ihrer Zeit zu schenken? Klicken Sie hier, um zu sehen, zu welchen Zeiten wir noch Unterstützung brauchen und tragen Sie sich direkt ein: bitly.com/aktions-kalender

Wir freuen uns darauf, mit Ihnen zusammenzuarbeiten - gerne auch über diese Aktion hinaus.

1 Dezember 2015
Weltweites Engagement:
Helfen
Sie mit

Lesen sie weiter

Humanitärer Kongress Berlin am 17. und 18. Oktober 2019:  Klimakrise verstärkt Barrieren für Menschen mit Behinderung / Umdenken bei humanitären Helfern notwendig
© C.Briade/HI
Inklusion Nothilfe

Humanitärer Kongress Berlin am 17. und 18. Oktober 2019: Klimakrise verstärkt Barrieren für Menschen mit Behinderung / Umdenken bei humanitären Helfern notwendig

Auf dem Humanitären Kongress in Berlin diskutieren Expert/-innen über die humanitären Herausforderungen der Klimakrise. Der Klimawandel verstärkt die Anzahl der Katastrophen und Konflikte weltweit. Für Menschen mit Behinderung sind die Barrieren nach Naturkatastrophen oder in Konfliktregionen besonders hoch und oftmals werden sie in der humanitären Hilfe übersehen. Handicap International fordert mehr Teilhabe für die, die am meisten Schutz benötigen. Humanitäre Helfer müssen im Notfall inklusiv denken und diejenigen erreichen, die sie am dringendsten benötigen.

Tombola zugunsten von Handicap International
HI
Öffentlichkeitsarbeit

Tombola zugunsten von Handicap International

Über 60 begeisterte Golfspieler und Golfspielerinnen, herrliches Wetter und eine großzügige Spende für unsere Begünstigten: Im Land- und Golfclub St.Eurach bei Iffeldorf im oberbayerischen Voralpenland spielten am Freitag, den 13. September die HONourables ihre diesjährigen Clubmeister aus und spendeten insgesamt 15.000 Euro für unsere Projektarbeit.

Kurs zur inklusiven Sanitärversorgung in der Nothilfe
© GTO/THW
Inklusion Nothilfe

Kurs zur inklusiven Sanitärversorgung in der Nothilfe

Das Projekt „Phase 2 – Leave no one behind“ hat bei einem Simulationstraining des Technischen Hilfswerks und der German Toilet Organization deutsche humanitäre Akteure zum Bau von inklusiven Sanitäranlagen in der humanitären Hilfe geschult und ihnen einen umfassenden Überblick zu den Herausforderungen und Möglichkeiten geboten.

Handicap International e.V. ist anerkannter Partner von folgenden öffentlichen Institutionen:

Aswärtiges Amt, BMZ, Europa, UNHCR, GIZ Aswärtiges Amt, BMZ, Europa, UNHCR, GIZ Aswärtiges Amt, BMZ, Europa, UNHCR, GIZ Aswärtiges Amt, BMZ, Europa, UNHCR, GIZ