Gehe zum Hauptinhalt

Erfolgreicher #Giving Tuesday!

Öffentlichkeitsarbeit
Deutschland

Am 1. Dezember fand der #GivingTuesday dank einer Initiative von betterplace.org erstmals auch in Deutschland statt. Wir feierten ihn gemeinsam mit der InterNations Gruppe München.

Till Mayer spricht vor der InterNations Gruppe München im Rahmen des Giving Tuesday.

Till Mayer spricht vor der InterNations Gruppe München im Rahmen des #GivingTuesday. | © Matthias Knoll

Der #GivingTuesday ist eine besondere soziale Initiative. Wie der Name schon sagt: Es geht ums Geben und Spenden. Und das im weitesten Sinne – egal, ob Geld, Zeit oder Ideen. Der #GivingTuesday fand dieses Jahr dank betterplace.org zum ersten Mal auch in Deutschland statt!

Spenden Sie jetzt!


Ausstellung „Barriere:Zonen“ am 01. Dezember in München

Außerdem haben wir unsere eigene Aktion zum #GivingTuesday ins Leben gerufen. Am 1. Dezember veranstalteten wir gemeinsam mit der weltweiten Expatriate-Community InterNations eine "Social Impact Night" in München. An diesem Abend zeigten wir die Ausstellung "Barriere:Zonen" des Fotojournalisten Till Mayer. Er hat elf Menschen portraitiert, deren Lebensgeschichte stark von einem Konflikt oder Krieg beeinflusst wurde. Viele dieser Menschen haben Unterstützung von Handicap International erfahren.

Der Abend war gut besucht und die teilnehmenden Mitglieder der InterNations Gruppe München waren sichtlich bewegt. Sie sammelten mehrere Hundert Euro an Spenden und viele wollten sich auch darüber hinaus noch engagieren. Sie werden in der Vorweihnachtszeit in den Münchner Pasing Arcaden Geschenke für den guten Zweck einpacken. Darüber hinaus kamen noch zahlreiche Kleidungsstücke für Flüchtlinge in München zusammen. Der Abend war ein voller Erfolg und wir bedanken uns bei den fleißigen und engagierten Teilnehmenden und den InterNations!

Erfahren Sie hier mehr über den #GivingTuesday: http://www.givingtuesday.de/

2 Dezember 2015
Weltweites Engagement:
Helfen
Sie mit

Lesen sie weiter

EU Horizont-Preise für HI
© Xaume Olleros / HI
Öffentlichkeitsarbeit

EU Horizont-Preise für HI

HI hat am 24. September zwei Auszeichnungen des EU-Horizont-Preises 2020 für anwendbare innovative High-Tech-Lösungen erhalten. Mit diesen beiden Preisen wurden wir dafür gewürdigt, dass wir praktische und effektive Lösungen entwickeln, um besonders Schutzbedürftige besser behandeln und betreuen zu können. Ausgezeichnet wurde das Verfahren Tele-3D-Druck für Orthesen und Prothesen sowie der Einsatz von Drohnen bei der Minenräumung.

Save the Date: Einweihung Mahnmal
© Marlene Garwisch / HI
Öffentlichkeitsarbeit

Save the Date: Einweihung Mahnmal

Am Donnerstag, den 8. Oktober um 12:30 am Brandenburger Tor in Berlin werden Dr. Klaus Lederer, Bürgermeister und Senator, Dr. Inez Kipfer-Didavi, Geschäftsführerin von Hl Deutschland, und Nivin Almaksour, syrische Überlebende von Explosivwaffeneinsätzen, einen Kranz am „Mahnmal für die unbekannten Zivilistinnen und Zivilisten“ niederlegen. Stellvertretend werden Namen getöteter und verletzter Zivilist*innen verlesen, während Bundestagsabgeordnete die überlebensgroßen Porträts von Betroffenen präsentieren.

Tombola zu Gunsten von HI
© Jürgen Sendel
Öffentlichkeitsarbeit

Tombola zu Gunsten von HI

Mit großem Erfolg haben der Internationale Wirtschaftsrat (IWR), die British Chamber of Commerce in Germany (BCCG) und Rotary International in der Berliner PanAm Lounge eine Tombola zu Gunsten von Handicap International durchgeführt.