Co-Preisträger Friedensnobelpreis

Jetzt Online-Spendenaktion starten

Öffentlichkeitsarbeit
Deutschland

Weihnachten steht vor der Tür und viele Leute wollen Gutes tun. Wie wäre es also statt Weihnachtsgeschenken mit einem Aufruf zur eigenen Online-Spendenaktion zugunsten von Handicap International? Kleiner Aufwand, große Wirkung! Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf!

Spendenbox mit Kuchen bei einer individuellen Feier zugunsten von HI

Rufen Sie Ihre individuelle Spendenaktion ins Leben | HI

Helfen kann so leicht sein und auch richtig Freude bereiten! Rufen Sie einfach Ihre eigene, ganz individuelle Spendenaktion ins Leben – zum Beispiel ein Charity-Sportevent, eine Weihnachtsfeier für den guten Zweck oder einfach eine Spendenaktion zu Ihrem Geburtstag.

Lassen Sie sich von den vielen Beispielen auf unserer Seite inspirieren. Hier können Sie Ihre eigene Spendenaktion erstellen.

Bildvorschau der Seite zur individuellen Spendenaktion

13 Dezember 2018
Einsatz weltweit:
Helfen
Sie mit

Lesen sie weiter

Weltmeister Floors: „Prothesen bedeuten Freiheit“
© Actinia Photography
Öffentlichkeitsarbeit Rechte von Menschen mit Behinderung

Weltmeister Floors: „Prothesen bedeuten Freiheit“

Johannes Floors ist einer der schnellsten Para-Sprinter der Welt. Der 26-Jährige hat auf seinen zwei Unterschenkelprothesen die Paralympics gewonnen und ist Weltmeister auf den Sprintstrecken. „Prothesen bedeuten für mich Freiheit“, sagt der Sportler, der aus Steyerberg, Landkreis Nienburg, stammt und für TSV Bayer 04 Leverkusen startet. 

Wir ziehen um
HI
Öffentlichkeitsarbeit

Wir ziehen um

Unser Münchener Büro befindet sich ab jetzt in der Lindwurmstr. 101, 80337 München.

Mehr Unterstützung für geflüchtete Menschen mit Behinderung
© Figstudio
Rechte von Menschen mit Behinderung

Mehr Unterstützung für geflüchtete Menschen mit Behinderung

Berlin, 09.06.2021. Expert*innen und Selbstvertreter*innen diskutierten am 9. Juni mit Vertretern und Vertreterinnen einiger Bundestagsfraktionen über die vielfältigen Probleme und Herausforderungen geflüchteter Menschen mit Behinderung in Deutschland.