Gehe zum Hauptinhalt

Handicap International stellt sich klar und unmissverständlich hinter Black Lives Matter

Inklusion Politische Kampagnenarbeit Rechte
International

Die Grundpfeiler unserer Arbeit sind Menschlichkeit und Inklusion. Handicap International wurde vor fast 40 Jahren gegründet aus der Empörung über die Ungerechtigkeit, der Menschen mit Behinderung weltweit ausgesetzt sind. Seither setzt sich Handicap International für eine Welt ein, in der jeder Mensch in Sicherheit und Würde leben kann, in der Gleichberechtigung und Inklusion selbstverständlich sind und in der alle Menschen durch die Vielfalt bereichert werden.

Wir stehen auf der Seite derer, die gegen Rassismus, Vorurteile, Diskriminierung, Gewalt und Ausgrenzung kämpfen. Ein Mensch kann aufgrund von Geschlecht, Religion, Alter, sexueller Orientierung, unterschiedlichen behinderungsbedingten Einschränkungen oder ethnischer Zugehörigkeit von Mehrfachdiskriminierung betroffen sein. Wir treten dafür ein, die Rechte von Menschen aller Identitäten zu schützen und zu fördern. Inklusion schließt jegliche Exklusion aus. Denn wenn eine Gruppe oder Einzelne ausgeschlossen werden, scheitern wir an den von uns gesetzten Werten. 

Als Organisation verpflichten wir uns, zu den gesellschaftlichen und institutionellen Veränderungen, die zur Beendigung von Rassismus und Diskriminierung erforderlich sind, beizutragen und diese zu fördern. Als Team wollen wir uns kontinuierlich für Gleichberechtigung und Inklusion einsetzen. Gleichzeitig wollen wir aufmerksam sein, um Rassismus und Diskriminierung rechtzeitig zu erkennen und dagegen einzuschreiten. Nur wenn jede*r einzelne sich aktiv für eine Welt ohne Rassismus und Diskriminierung einsetzt, können alle Menschen in Sicherheit und Würde leben.

25 Juni 2020
Weltweites Engagement:
Helfen
Sie mit

Lesen sie weiter

Trotz globalem Waffenstillstand viele Tote Minen und andere Waffen Politische Kampagnenarbeit

Trotz globalem Waffenstillstand viele Tote

Sechs Monate nach dem Appell für einen weltweiten Waffenstillstand von UN-Generalsekretär Antonio Guterres warnt Handicap International zusammen mit anderen Hilfsorganisationen vor den mangelnden Fortschritten auf dem Weg zum weltweiten Frieden. Millionen von Menschen leiden unter den Auswirkungen sowohl von kriegerischen Konflikten als auch der globalen Corona-Pandemie.

EU Horizont-Preise für HI
© Xaume Olleros / HI
Öffentlichkeitsarbeit

EU Horizont-Preise für HI

HI hat am 24. September zwei Auszeichnungen des EU-Horizont-Preises 2020 für anwendbare innovative High-Tech-Lösungen erhalten. Mit diesen beiden Preisen wurden wir dafür gewürdigt, dass wir praktische und effektive Lösungen entwickeln, um besonders Schutzbedürftige besser behandeln und betreuen zu können. Ausgezeichnet wurde das Verfahren Tele-3D-Druck für Orthesen und Prothesen sowie der Einsatz von Drohnen bei der Minenräumung.

Jahresbericht 2019
© Patrick Meinhardt / HI
Öffentlichkeitsarbeit

Jahresbericht 2019

Unser Jahresbericht 2019 ist da!