Gehe zum Hauptinhalt

Werkstudent/-in Institutionelles Fundraising

Zur Unterstützung des Teams Institutionelles Fundraising bei organisatorischen, administrativen und Recherche-Tätigkeiten suchen wir eine/n Werkstudent/ -in (m/ w/ d) mit 10 Wochenstunden auf 450 € Basis in Berlin.

Handicap International e. V. (HI) ist eine unabhängige gemeinnützige Organisation mit Büros in Berlin und München. Sie unterstützt weltweit Menschen mit Behinderung und anderen besonders schutzbedürftigen Menschen, um deren Lebensbedingungen zu verbessern. HI hilft bei Armut und sozialer Ausgrenzung, bei Konflikten und Katastrophen. Die Grundpfeiler ihrer Arbeit sind Menschlichkeit und Inklusion. Auf völkerrechtlicher Ebene kämpft die Organisation gegen die Missachtung der Menschenrechte, den Gebrauch von Landminen und Streubomben sowie gegen Bombenangriffe auf die Zivilbevölkerung. Handicap International e.V. ist Mitglied der internationalen Organisation „Humanity & Inclusion“ (ehem. Handicap International), die Umsetzung der Programmarbeit verantwortet. 
Unsere Projekte werden unter anderem durch Geldgeber des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) und des Auswärtigen Amtes (AA) umgesetzt. 
 

Ihre Aufgaben im Einzelnen: 

  • Unterstützung beim Antrags- und Vertragsmanagement (AA, BMZ, GIZ, AA) für Projekte in der humanitären Hilfe und Entwicklungszusammenarbeit
  • Unterstützung bei der Übersetzung und des Lektorats für Anträge und Berichte bei Gebern
  • Unterstützung bei der Arbeit von internen Anfragen und Anfragen
  • Administrative und organisatorische Tätigkeiten im allgemeinen Tagesgeschäft 
  • Unterstützung bei der projektbezogenen Öffentlichkeitsarbeit (Verfassen von Artikeln für die Homepage / Newsletter, Verfassen von Social Media Beiträgen)

 

Ihr Profil:

  • Eingeschriebene/ r Student/-in Fachrichtung Sozial-/ Kultur-/ Politikwissenschaften oder auch andere Studienrichtung, mit Interesse an Entwicklungszusammenarbeit und humanitärer Hilfe
  • Eigenverantwortliches Arbeiten im Team
  • Kommunikatives Geschick 
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, weitere Fremdsprachen wie Französisch sind von Vorteil
  • Sehr gute MS Office Kenntnisse, insbesondere Excel
  • Freude an der Teamarbeit und Flexibilität 
  • Hohe Identifikation mit den Werten, dem Auftrag und der Strategie von Handicap International/ Humanity & Inclusion

 

Was wir bieten:

  • Zusammenarbeit mit einem motivierten Team in Deutschland und als Teil unseres internationalen Netzwerks
  • Flexibles Arbeitszeitmodell
  • Einblicke in Projekte der Entwicklungszusammenarbeit und humanitären Hilfe
  • Möglichkeit, eigenständig Aufgaben zu übernehmen
  • Angemessene Vergütung 
     

Die wöchentliche Arbeitszeit soll auf zwei Arbeitstage pro Woche aufgeteilt werden. Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung Ihr frühestmögliches Eintrittsdatum an.
Wenn Sie Ihre Erfahrung und Kompetenzen für Handicap International einsetzen möchten und Ihr Profil zu dieser Stelle passt, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!


Bewerbungen von Menschen mit Flucht- bzw. Migrationshintergrund, einer Behinderung oder chronischen Erkrankung werden bei vergleichbarer Eignung und Erfahrung bevorzugt behandelt.


Ihre bevorzugten Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 01. März 2020 per E-Mail, zusammengefasst in einer PDF-Datei mit max. 5 MB (Motivationsschreiben mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintritts, Lebenslauf, Zeugnisse und Arbeitsbescheinigungen) an bewerbung@deutschland.hi.org 


Wir behalten uns das Recht vor, vor Ablauf der Bewerbungsfrist mit den Vorstellungsgesprächen zu beginnen.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir uns aus zeitlichen Gründen nur bei Bewerberinnen und Bewerbern zurückmelden können, die in die engere Auswahl gekommen sind.