Gehe zum Hauptinhalt

Co-Preisträger Friedensnobelpreis 1997

 

ComIn - Ein Münchner Lichtblick 2006

Inklusion Öffentlichkeitsarbeit Rechte von Menschen mit Behinderung
Deutschland

Das Projekt ComIn erhielt 2006 den Preis "Münchner Lichtblicke." Ein große Ehre für uns und eine Bestätigung, wie wichtig dieses Projekt ist.

Zu sehenn sind mehrere Personen in einer festlichen Halle mit Kronleuchter. Untern ihnen der Ex-Oberbürgermeister Münchens, Christian Ude. Die Atmosphäre ist freundlich. Zu sehen ist auch Ricarda Wank, Verantwortliche von ComIn und zwei weitere Frauen im Rollstuhl. Ein Anwesender hält den Preis in seinen Händen. Alle stehen  in einer Reihe.

Mitarbeiterinnen und TeilnehmerInnen von ComIn bei der Preisverleihung | © Ausländerbeirat München

Eine große Ehrung konnten wir für das Projekt ComIn für behinderte Flüchtlinge und MigrantInnen Ende Januar 2007 entgegennehmen: Der Verein „Die Lichterkette“ verlieh zusammen mit dem Münchner Ausländerbeirat und Oberbürgermeister Christian Ude dem Projekt den Preis „Münchner Lichtblicke“ für das Jahr 2006.

Seit vielen Jahren werden jährlich jeweils ein Projekt, eine Institution und eine Einzelperson für ihren Einsatz gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit ausgezeichnet und dann im Rahmen eines Empfangs vor geladenen Gästen im Alten Rathaus auch der Presse und Öffentlichkeit vorgestellt. Die Ehrung für ComIn unterstreicht, wie wichtig dieses Projekt ist.

14 März 2016
Weltweites Engagement:
Helfen
Sie mit

Lesen sie weiter

Spezial-Auktionen für Sportfans zugunsten von HI Öffentlichkeitsarbeit

Spezial-Auktionen für Sportfans zugunsten von HI

Sportfans aufgepasst! In der persönlichen Sammlung fehlt noch ein original signiertes Trikot von Lukas Podolski oder Mesut Özil? Die Auktionsplattform VIPrize bietet spezielle Auktionen zugunsten von HI an.

Unvergessliche Erlebnisse ersteigern: zugunsten von HI
© United Charity
Öffentlichkeitsarbeit

Unvergessliche Erlebnisse ersteigern: zugunsten von HI

Wer wollte nicht schon einmal bei der Berliner Fashionweek dabei sein, live beim Fußballtalk "Doppelpass" im Publikum sitzen oder auf dem Cover einer Zeitschrift landen? United Charity macht's möglich und bietet tolle Erlebnisauktionen zu Gunsten von Handicap International an.

Zweiter „sonnenklar.TV Spendentag“ für Handicap International
© L. Veuve/HI
Öffentlichkeitsarbeit

Zweiter „sonnenklar.TV Spendentag“ für Handicap International

Der Münchner Reiseshoppingsender führt zum zweiten Mal in seiner Geschichte einen Spendentag, live im Fernsehen, zugunsten einer Hilfsorganisation durch. Bereits im Vorfeld können die Kunden selbst aktiv werden, eigene Spendenprojekte online starten oder Außergewöhnliches über die Plattform United Charity ersteigern. Am Samstag, den 15. Dezember 2018 können die sonnenklar.TV Zuschauer dann den ganzen Tag per Telefon (089 / 547606-24) an Handicap International spenden. Zudem fließen durch die Buchung ausgewählter Urlaubsangebote 5 Euro pro Reisenden direkt an die Stiftung