Gehe zum Hauptinhalt

Handicap International beim MünchnerStiftungsFrühling 2019

Öffentlichkeitsarbeit
Deutschland

Auch dieses Jahr werden im Rahmen des „MünchnerStiftungsFrühling“ Interessenten dazu eingeladen, sich einen Einblick in die vielseitige Arbeit zahlreicher Stiftungen und ihre Tätigkeiten zu verschaffen.

Logo MünchnerStiftungsFrühling 2019

An drei Terminen sind auch wir mit unseren Handicap International Stiftungsfonds vertreten und würden uns freuen, Sie auf der einen oder anderen Veranstaltung begrüßen zu dürfen.

Programmpunkte

 

Samstag, 23.03.2019, 11.00 Uhr (Programmheft, Seite 44)

Was?   Bericht über die Renovierung einer Küche für Waisenkinder mit Behinderung in Marokko

Wo?     BMW Welt, Am Olympiapark 1, 80809 München (Business Center 2 A) 

Der Unternehmer Christian Sundermann besuchte mit der humanitären Hilfsorganisation Handicap International mehrere Projekte zu Gunsten von Menschen mit Behinderung in Casablanca, Agadir und Taroudant

Der Unternehmer Christian Sundermann besuchte mit der humanitären Hilfsorganisation Handicap International mehrere Projekte zu Gunsten von Menschen mit Behinderung in Casablanca, Agadir und Taroudant 

 

Dienstag, 26.03.2019, 20.00 Uhr (Programmheft, Seite 77)

Was?   Benefizvorstellung „Humorzone“ zu Gunsten von Handicap International

Wo?     GOP Varieté-Theater München, Maximilianstraße 47, 80538 München

Artisten im GOP-Theater

Artisten im GOP-Theater

 

Donnerstag, 28.03.2019, 16.00 Uhr (Programmheft, Seite 93)

Was?   Infoveranstaltung:  Erbrecht und Testamentsgestaltung zu Gunsten von Menschen mit Behinderung weltweit

Wo?     Handicap International e.V., Landsberger Straße 428, 81241 München (1. Stock)

Anmeldung bis zum 27.03.2019 erforderlich!

Die kleine Channa aus Kambodscha mit ihrer Prothese auf dem Weg zur Schule.

Channa aus Kambodscha auf dem Weg in die Schule. Foto: L. Veuve/HI

Wir freuen uns über Ihr Kommen!

 

Für Anmeldungen und Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Laura Stanischeff.

Tel.:  089/ 54 76 06 24

E-Mail: l.stanischeff@hi.org

6 März 2019
Weltweites Engagement:
Helfen
Sie mit

Lesen sie weiter

EU Horizont-Preise für HI
© Xaume Olleros / HI
Öffentlichkeitsarbeit

EU Horizont-Preise für HI

HI hat am 24. September zwei Auszeichnungen des EU-Horizont-Preises 2020 für anwendbare innovative High-Tech-Lösungen erhalten. Mit diesen beiden Preisen wurden wir dafür gewürdigt, dass wir praktische und effektive Lösungen entwickeln, um besonders Schutzbedürftige besser behandeln und betreuen zu können. Ausgezeichnet wurde das Verfahren Tele-3D-Druck für Orthesen und Prothesen sowie der Einsatz von Drohnen bei der Minenräumung.

Save the Date: Einweihung Mahnmal
© Marlene Garwisch / HI
Öffentlichkeitsarbeit

Save the Date: Einweihung Mahnmal

Am Donnerstag, den 8. Oktober um 12:30 am Brandenburger Tor in Berlin werden Dr. Klaus Lederer, Bürgermeister und Senator, Dr. Inez Kipfer-Didavi, Geschäftsführerin von Hl Deutschland, und Nivin Almaksour, syrische Überlebende von Explosivwaffeneinsätzen, einen Kranz am „Mahnmal für die unbekannten Zivilistinnen und Zivilisten“ niederlegen. Stellvertretend werden Namen getöteter und verletzter Zivilist*innen verlesen, während Bundestagsabgeordnete die überlebensgroßen Porträts von Betroffenen präsentieren.

Tombola zu Gunsten von HI
© Jürgen Sendel
Öffentlichkeitsarbeit

Tombola zu Gunsten von HI

Mit großem Erfolg haben der Internationale Wirtschaftsrat (IWR), die British Chamber of Commerce in Germany (BCCG) und Rotary International in der Berliner PanAm Lounge eine Tombola zu Gunsten von Handicap International durchgeführt.