Gehe zum Hauptinhalt

Handicap International gedenkt Camille Lepage

Öffentlichkeitsarbeit
Südsudan

Camille Lepage, 26 Jahre alt und Fotografin, wurde während einer Reportage in Zentralafrika getötet. Die Nachricht ihres Todes wurde am Dienstag, 13. Mai, durch die französischen Behörden veröffentlicht.

Camille hat durch ihre Arbeit dazu beigetragen, dass zahlreichen Krisen auf dem afrikanischen Kontinent ihren Weg in die Öffentlichkeit fanden. Dies indem sie ihre Bilder an internationale Medien weiterreichte sowie durch ihr Engagement für die in den Konfliktzonen aktiven humanitären Organisationen.

Im vergangenen Januar hatte Camille mit Handicap International eine Reportage über die Flüchtlinge im Südsudan realisiert. Ihre Fähigkeit, sich in die Situation der besonders Schutzbedürftigen hineinzuversetzen, sowie die Qualität ihrer Arbeit, wurde von all jenen hervorgehoben, welche Camille während dieser Zeit kennenlernen durften.
„Ich möchte, dass die Betrachter nachfühlen können, was die Menschen erleben", erklärte sie. "Ich möchte, dass sie Mitgefühl für sie empfinden als individuelle menschliche Wesen, und sie nicht einfach als weitere Gruppe von unter einem Krieg leidenden AfrikanerInnen sehen, irgendwo auf diesem schwarzen Kontinent.“

Handicap International begrüsst und würdigt die Arbeit von JournalistInnen und FotografInnen, die wie Camille Lepage in vergessenen Krisen über das Leid schutzbedürftigsten Menschen berichten.

Der Familie, den Angehörigen und Freunden von Camille Lepage drückt Handicap International tiefstes Beileid aus.

14 Mai 2014
Weltweites Engagement:
HELFEN
Sie mit

Lesen sie weiter

Das neue Gesicht von Handicap International
© Lucas Veuve/HI
Öffentlichkeitsarbeit

Das neue Gesicht von Handicap International

Ab dem 24. Januar erstrahlt unsere Organisation in neuem Design. Nach 35 Jahren Einsatz für die Schutzbedürftigsten agieren wir nun erstmals mit einem Logo, das ein Symbol enthält: Zukünftig erheben wir die Hand zum Gruß – eine herzliche, unterstützende und menschliche Geste, die unsere grundlegenden Werte in einem Piktogramm vereint.

sonnenklar.TV Spendentag: Insgesamt 113.250 Euro für Handicap International! Öffentlichkeitsarbeit

sonnenklar.TV Spendentag: Insgesamt 113.250 Euro für Handicap International!

Am Freitag, den 15. Dezember 2017 konnten die sonnenklar.TV Zuschauer den ganzen Tag an Handicap International spenden. Zudem unterstützte sonnenklar.TV die Aktion mit fünf Euro pro Reisenden, der an diesem Tag einen ausgewählten Urlaub über den Sender buchte. So kamen samt der Spendenaktionen und zusätzlicher Spenden einiger Förderer und Unterstützer 113.250 Euro für Menschen mit Behinderung weltweit zusammen.

Großer „sonnenklar.TV Spendentag“ für Handicap International
© Amminadab Jean
Inklusion Öffentlichkeitsarbeit Rechte von Menschen mit Behinderung

Großer „sonnenklar.TV Spendentag“ für Handicap International

Am 15. Dezember 2017 findet zum ersten Mal der große „sonnenklar.TV Spendentag“  zugunsten von Handicap International (HI) statt. Die Zuschauer des Münchner Reiseshoppingsenders können den ganzen Tag per Telefon (0800 / 9345678) spenden. Zudem unterstützt sonnenklar.TV die Aktion mit fünf Euro pro Reisenden, der an diesem Tag eine Reise über den Shoppingsender bucht.