Co-Preisträger Friedensnobelpreis

Handicap International hilft 
Menschen mit Behinderung in über 60 Ländern 

Wir unterstützen Kinder wie Anowar mit Prothesen, Reha und psychologischer Betreuung.

sich nach unten bewegender Pfeil sich nach unten bewegender Pfeil sich nach unten bewegender Pfeil sich nach unten bewegender Pfeil

 

Für Menschen mit Behinderung - weltweit

Co-Preisträger Friedensnobelpreis für den Kampf gegen Landminen

Dem kleinen Anowar aus Bangladesch fehlt ein Bein. Er sitzt auf dem Schoß eines Physiotherapeuten. Dem kleinen Anowar aus Bangladesch fehlt ein Bein. Er sitzt auf dem Schoß eines Physiotherapeuten. Dem kleinen Anowar aus Bangladesch fehlt ein Bein. Er sitzt auf dem Schoß eines Physiotherapeuten. Dem kleinen Anowar aus Bangladesch fehlt ein Bein. Er sitzt auf dem Schoß eines Physiotherapeuten.

P Reha: Wir versorgen Menschen mit Physiotherapie, Prothesen oder Rollstühlen.

P Inklusion: Wir setzen uns für schulische, professionelle und soziale Integration von Menschen mit Behinderung ein.

P Katastrophen- und Flüchtlingshilfe: Wir leisten inklusive Nothilfe sowie Katastrophenvorsorge.

P Sicherheit: Wir kämpfen gegen den Einsatz von Landminen, Streubomben und Bomben auf die Zivilbevölkerung

 

Für Menschen mit Behinderung - weltweit

P Reha: Wir versorgen Menschen mit Physiotherapie, Prothesen oder Rollstühlen.

P Inklusion: Wir setzen uns für schulische, professionelle und soziale Integration von Menschen mit Behinderung ein.

P Katastrophen- und Flüchtlingshilfe: Wir leisten inklusive Nothilfe sowie Katastrophenvorsorge.

P Sicherheit: Wir kämpfen gegen den Einsatz von Landminen, Streubomben und Bomben auf die Zivilbevölkerung

Unser Einsatz

P Reha: Wir versorgen Menschen mit Physiotherapie, Prothesen oder Rollstühlen.

P Inklusion: Wir setzen uns für schulische, professionelle und soziale Integration von Menschen mit Behinderung ein.

P Katastrophen- und Flüchtlingshilfe: Wir leisten inklusive Nothilfe sowie Katastrophenvorsorge.

P Sicherheit: Wir kämpfen gegen den Einsatz von Landminen, Streubomben und Bomben auf die Zivilbevölkerung

Helfen Sie mit:

Helfen Sie mit:

Helfen Sie uns mit Ihrer Spende, unsere zahlreichen Projekte umzusetzen.
Im Jemen herrscht die schlimmste humanitäre Katastrophe der Welt. Helfen Sie uns zu helfen!
Helfen Sie uns, Menschen in armen Ländern in der Corona-Pandemie zu schützen.
Unterzeichnen Sie unsere Petition für Bildung für alle Kinder!

Neuigkeiten

 
Warnung vor betrügerischen Spendensammlern

Warnung vor betrügerischen Spendensammlern 1 März 2018

In ganz Deutschland und auch in den Nachbarländern sind Betrüger*innen unterwegs, die sich meist als gehörlos ausgeben. Sie behaupten auf ihrer Unterschriften- und Spendenliste, dass sie um Spenden für Projekte von Handicap International zur Unterstützung von behinderten Menschen werben. Dies geschieht jedoch nicht in unserem Auftrag.

Deutschland

Überschwemmungen in Rohingya-Lagern 30 Juli 2021

Überschwemmungen und Erdrutsche haben in den Lagern für Rohingya-Flüchtlinge in Cox's Bazar, Myanmar, schlimme Verwüstungen angerichtet. Unsere Teams helfen bereits tausenden Schutzbedürftigen. Acht der 16 Flüchtlingslager in denen Handicap International arbeitet, sind betroffen. 

Bangladesh

Tschad: Drohnentests für Minenräumung 12 Juli 2021

Im vergangenen März schloss Handicap International (HI) seine zweijährigen Drohnenversuche im Norden des Tschad mit seinen Partnern Mobility Robotics und FlyingLabs ab. Damit wurden zum ersten Mal in der Geschichte der humanitären Minenräumung Drohnenflüge mit Infra-Rot in einer realen Umgebung zusammen mit Räumungsarbeiten durchgeführt. 

Tschad

Klumpfuß - Ursache für Behinderungen

Der sogenannte Klumpfuß ist die Fehlstellung eines oder beider Füße.Unbehandelt führt sie zu einer Behinderung. Handicap International behandelt Kinder nach der Geburt, damit sie unbeschwert aufwachsen können.

Auf dem Laufenden bleiben:
Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Symbol Pfeil Symbol Pfeil Symbol Pfeil Symbol Pfeil
 
Einsatz weltweit: