Gehe zum Hauptinhalt

Co-Preisträger Friedensnobelpreis 1997

 
 
 

Handicap International unterstützt weltweit Menschen mit Behinderung und andere besonders schutzbedürftige Menschen.

 
 

Einsatz für Menschen mit Behinderung weltweit

 

Neuigkeiten

 
Mit Expertise gegen Covid-19

Mit Expertise gegen Covid-19 27 März 2020

Handicap InternationaI (HI) prüft derzeit die Einsatzmöglichkeiten, um Menschen mit Behinderung und andere Risikogruppen sowie die eigenen Teams vor dem Coronavirus zu schützen. Dabei soll das Fachwissen aus früheren Nothilfeaktionen und die Erfahrung aus Cholera oder Ebola-Epidemien für den Schutz der besonders gefährdeten Menschen eingesetzt werden.

International

Unsere Arbeit in Zeiten von Corona

Die weltweite Corona-Krise schüttelt nicht nur unseren Alltag ordentlich durch. Wir befürchten, dass die in den westlichen Ländern bereits dramatische Situation für die Bevölkerung in unseren Einsatzländern tragisch werden könnte. Mehr denn je müssen wir jetzt an der Seite dieser Menschen stehen.

UN-Generalsekretär ruft zu weltweitem Waffenstillstand auf 26 März 2020

„Bringen Sie die Geschütze zum Schweigen; stoppen Sie die Artillerie; beenden Sie die Luftangriffe!“ - UN-Generalsekretär Guterres

Handicap International ruft alle Akteure auf, den Appell des UN-Generalsekretärs Antonio Guterres nach einem weltweiten Waffenstillstand zu unterstützen und sich ihm anzuschließen.

International

Petition US-Regierung

Handicap International braucht Ihre Hilfe! Präsident Donald Trump erlaubt dem US-Militär erneut den Einsatz von Landminen in Konfliktgebieten auf der ganzen Welt. Unterzeichnen Sie die Petition!

Weltweites Engagement:

ANZAHL DER MENSCHEN, DENEN WIR 2018 GEHOLFEN HABEN

GESUNDHEIT
476.677

REHABILITATION
225.803

INKLUSION
320.765

GRUNDBEDÜRFNISSE
413.551

Handicap International e.V. ist anerkannter Partner von folgenden öffentlichen Institutionen:

Aswärtiges Amt, BMZ, Europa, UNHCR, GIZ Aswärtiges Amt, BMZ, Europa, UNHCR, GIZ Aswärtiges Amt, BMZ, Europa, UNHCR, GIZ Aswärtiges Amt, BMZ, Europa, UNHCR, GIZ