Co-Preisträger Friedensnobelpreis

 

Für Menschen mit Behinderung - weltweit

 

Handicap International hilft 
Menschen mit Behinderung in über 60 Ländern 

Wir unterstützen Kinder wie Anowar mit Prothesen, Reha und psychologischer Betreuung.

sich nach unten bewegender Pfeil sich nach unten bewegender Pfeil sich nach unten bewegender Pfeil sich nach unten bewegender Pfeil

 

Für Menschen mit Behinderung - weltweit

 
 
 

Für Menschen mit Behinderung - weltweit

 
Dem kleinen Anowar aus Bangladesch fehlt ein Bein. Er sitzt auf dem Schoß eines Physiotherapeuten. Dem kleinen Anowar aus Bangladesch fehlt ein Bein. Er sitzt auf dem Schoß eines Physiotherapeuten. Dem kleinen Anowar aus Bangladesch fehlt ein Bein. Er sitzt auf dem Schoß eines Physiotherapeuten. Dem kleinen Anowar aus Bangladesch fehlt ein Bein. Er sitzt auf dem Schoß eines Physiotherapeuten.

P Reha: Wir versorgen Menschen mit Physiotherapie, Prothesen oder Rollstühlen.

P Inklusion: Wir setzen uns für schulische, professionelle und soziale Integration von Menschen mit Behinderung ein.

P Katastrophen- und Flüchtlingshilfe: Wir leisten inklusive Nothilfe sowie Katastrophenvorsorge.

P Sicherheit: Wir kämpfen gegen den Einsatz von Landminen, Streubomben und Bomben auf die Zivilbevölkerung

Wir helfen Kindern wie Anowar mit Prothesen und Reha!

Unser Einsatz

  • Reha: Bereitstellung von Physiotherapie, Prothesen oder Rollstühlen
  • Inklusion: professionelle und soziale Integration von Menschen mit Behinderung
  • Nothilfe: Einsatz bei Katastrophen und Krisen
  • Sicherheit: Einsatz gegen Landminen, Streubomben und Bomben auf die Zivilbevölkerung

P Reha: Wir versorgen Menschen mit Physiotherapie, Prothesen oder Rollstühlen.

P Inklusion: Wir setzen uns für schulische, professionelle und soziale Integration von Menschen mit Behinderung ein.

P Katastrophen- und Flüchtlingshilfe: Wir leisten inklusive Nothilfe sowie Katastrophenvorsorge.

P Sicherheit: Wir kämpfen gegen den Einsatz von Landminen, Streubomben und Bomben auf die Zivilbevölkerung

Helfen Sie mit:

Helfen Sie mit:

Helfen Sie uns mit Ihrer Spende, unsere zahlreichen Projekte umzusetzen.
Im Jemen herrscht die schlimmste humanitäre Katastrophe der Welt. Helfen Sie uns zu helfen!
Helfen Sie uns, Menschen in armen Ländern in der Corona-Pandemie zu schützen.
Unterzeichnen Sie unsere Petition für Bildung für alle Kinder!

Neuigkeiten

 
Gaza: HI bereitet sich auf Hilfseinsätze vor

Gaza: HI bereitet sich auf Hilfseinsätze vor 14 Mai 2021

Die Gewalt im Gazastreifen ist wieder aufgeflammt. Seit dem 11. Mai hat es über 100 Tote und Hunderte von Verletzten gegeben, darunter auch viele Kinder. Die Teams von Handicap International bereiten den Einsatz von Hilfsmitteln wie Hygienesets und Gehhilfen (Krücken und Rollstühle etc.) vor. Krankenhäuser rechnen mit vielen Verletzten, die nach Notoperationen Reha-Behandlungen benötigen.

Palästina

„Meine Mutter räumt Minen“

Liby kämpft jeden Tag dafür, dass ihre Heimat ein bisschen sicherer wird. Die Angst ist immer dabei, erzählt die Kolumbianerin. Seit sie denken kann, hat sie Angst, da in ihrer Gegend im Süden der Hauptstadt Bogotá seit Jahrzehnten unzählige Minen liegen. Sie hat Angst, dass ihren Kindern etwas passiert. Und sie hat Angst, dass ihr selber etwas zustößt. Doch wenn sie auf den Knien Meter für Meter über den Boden rutscht und nach Minen sucht, dann ist sie ganz ruhig und konzentriert. Liby ist eine der Entminerinnen von Handicap International (HI). Die gemeinnützige Organisation hat seit 2017 mehr als 600.000 Quadratmeter Land in Kolumbien geräumt.

Sayed: “Ich kann wieder mit meinen Freunden spielen!” 17 September 2020

Sayed ist ein afghanischer Junge mit einem unwiderstehlichen Lachen. Als er fünf war, wurde er von einer explodierenden Mine verletzt. Nach der Amputation seines linken Beines kam Sayed sofort in unsere Obhut und erlangt nun nach und nach seine Selbstständigkeit zurück. Wir redeten mit ihm und seinem Vater Mohammed in unserem Rehabilitationszentrum in Kandahar.

Afghanistan

Laufen lernen mit Luftballons 16 März 2021

Die vierjährige Hala aus dem Jemen hat nur noch ein Bein. Sie ist eines der jüngsten Opfer der Bombardierungen, die ihr Land verwüsteten. Das Mädchen spielte mit ihrer Cousine vor dem Haus, als ein Flugzeug eine Granate auf ihr Viertel abwarf.

Jemen

Auf dem Laufenden bleiben:
Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Symbol Pfeil Symbol Pfeil Symbol Pfeil Symbol Pfeil
 
Weltweites Engagement: