Co-Preisträger Friedensnobelpreis

 

Für Menschen mit Behinderung - weltweit

Co-Preisträger Friedensnobelpreis für den Kampf gegen Landminen

Haitianische Mutter mit Baby, die Mutter hat ein großes Plkaster auf der Stirn. (c) Mathiew Almeras/HI Haitianische Mutter mit Baby, die Mutter hat ein großes Plkaster auf der Stirn. (c) Mathiew Almeras/HI Haitianische Mutter mit Baby, die Mutter hat ein großes Plkaster auf der Stirn. (c) Mathiew Almeras/HI Haitianische Mutter mit Baby, die Mutter hat ein großes Plkaster auf der Stirn. (c) Mathiew Almeras/HI

P Reha: Wir versorgen Menschen mit Physiotherapie, Prothesen oder Rollstühlen.

P Inklusion: Wir setzen uns für schulische, professionelle und soziale Integration von Menschen mit Behinderung ein.

P Katastrophen- und Flüchtlingshilfe: Wir leisten inklusive Nothilfe sowie Katastrophenvorsorge.

P Sicherheit: Wir kämpfen gegen den Einsatz von Landminen, Streubomben und Bomben auf die Zivilbevölkerung

 

Für Menschen mit Behinderung - weltweit

P Reha: Wir versorgen Menschen mit Physiotherapie, Prothesen oder Rollstühlen.

P Inklusion: Wir setzen uns für schulische, professionelle und soziale Integration von Menschen mit Behinderung ein.

P Katastrophen- und Flüchtlingshilfe: Wir leisten inklusive Nothilfe sowie Katastrophenvorsorge.

P Sicherheit: Wir kämpfen gegen den Einsatz von Landminen, Streubomben und Bomben auf die Zivilbevölkerung

Unser Einsatz

P Reha: Wir versorgen Menschen mit Physiotherapie, Prothesen oder Rollstühlen.

P Inklusion: Wir setzen uns für schulische, professionelle und soziale Integration von Menschen mit Behinderung ein.

P Katastrophen- und Flüchtlingshilfe: Wir leisten inklusive Nothilfe sowie Katastrophenvorsorge.

P Sicherheit: Wir kämpfen gegen den Einsatz von Landminen, Streubomben und Bomben auf die Zivilbevölkerung

Helfen Sie mit:

Helfen Sie mit:

Helfen Sie uns mit Ihrer Spende, unsere zahlreichen Projekte umzusetzen.
Afghanistan braucht Ihre Hilfe. Die Armeen sind abgezogen. Doch unsere Teams bleiben.
Erfahren Sie mehr über unseren Nothilfe-Einsatz nach dem Erdbeben in Haiti.
Unterzeichnen Sie unsere Petition für Bildung für alle Kinder!

Neuigkeiten

 
Streubomben Monitor 2021

Streubomben Monitor 2021 13 September 2021

30% mehr Opfer in 3 Jahren
Der am 15. September veröffentlichte Streubomben Monitor 2021 zeigt, dass die Zahl der von Streumunition Getöteten oder Verletzten das dritte Jahr in Folge steigt. Der Monitor hat für das Jahr 2020 weltweit mindestens 360 Opfer dieser Waffe registriert, verglichen mit 317 im Jahr 2019 und 277 im Jahr 2018.

International

Haiti: Ein Monat nach dem Erdbeben 14 September 2021

Einen Monat nach dem Erdbeben im Südwesten Haitis, ist der Bedarf an humanitärer Hilfe nach wie vor immens. Über 2.000 Menschen starben und 650.000 sind auf lebenswichtige Unterstützung angewiesen.

Haiti

HI unterstützt weiterhin die Menschen in Afghanistan 30 August 2021

Die gemeinnützige Hilfsorganisation Handicap International (HI) hat die meisten ihrer Projekte für die Bedürftigsten in Afghanistan nach einer mehrtägigen Unterbrechung wieder aufgenommen. Der Bedarf an humanitärer Hilfe ist immens in einem Land, das durch einen jahrzehntelangen Konflikt verwüstet ist und das weltweit am stärksten durch explosive Kriegsreste und Landminen verseucht ist.

Afghanistan

Unsere politischen Forderungen zur Wahl 9 August 2021

Im Vorfeld der Bundestagswahl 2021 formulieren wir gemeinsam mit VENRO (Verband Entwicklungspolitik und humanitäre Hilfe), was #weltweitwichtig ist und richten unsere Forderungen gezielt an diejenigen, die in den nächsten Jahren in Deutschland Politik mitgestalten und verantworten möchten.

Deutschland

Auf dem Laufenden bleiben:
Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Symbol Pfeil Symbol Pfeil Symbol Pfeil Symbol Pfeil
 
Einsatz weltweit: