Gehe zum Hauptinhalt

Co-Preisträger Friedensnobelpreis 1997

 

Mit den HelpCards Spenden verschenken

Schenken macht glücklich. Spenden schenken macht doppelt glücklich. Mit der sozialen Geschenkkarte HelpCard können Sie direkt Projekte von Handicap International unterstützen. Sie ist ein ideales Geschenk, mit dem sie gleichzeitig Menschen mit Behinderung ein aufrechtes Leben ermöglichen.

Spenden Sie für Prothesen mithilfe der HelpCard. Auf dem Bild: Die kleine Fymée kann dank ihrer Prothese wieder spielen.

Spenden Sie für Prothesen mithilfe der HelpCard

Seit Kurzem können Sie unsere Projekte mit den HelpCards unterstützen. Das sind besondere Geschenkkarten im Kreditkartenformat, mit denen Sie eine Spende verschenken können. Das Prinzip ist ganz einfach, ähnlich wie bei normalen Geschenkkarten: Sie erwerben eine Handicap International HelpCard und verschenken sie – oder wünschen sich selbst eine. Anschließend kann die Karte in unserem HelpCard-Shop im Internet eingelöst und der Betrag zugunsten eines unserer Projekte für Menschen mit Behinderung gespendet werden. Welches Projekt unterstützt werden soll, können Sie selbst auswählen.   

Das Motiv der Geschenkkarte ist ebenfalls frei wählbar: In unserem HelpCard-Shop stehen sowohl Motive aus Projekten von Handicap International als auch Motive zu verschiedenen Anlässen wie Hochzeiten oder Geburtstagen zur Verfügung. Oder Sie laden ganz einfach Ihr eigenes Motiv hoch und verwenden es für die Karte. Ab einem Wert von 10 Euro können Sie auch den Spendenbetrag frei wählen. Die Karte können Sie sich postalisch zuschicken lassen oder Sie verschicken die HelpCard ganz einfach als E-Card.

Die HelpCards sind eine schöne Art zu schenken – und zwar doppelt: Sie machen nicht nur den Beschenkten eine Freude, sondern unterstützen gleichzeitig auch Menschen mit Behinderung weltweit.

Mit der HelpCard helfen Sie ganz direkt Menschen wie Fymée: Die damals Vierjährige wurde beim großen Erdbeben in Haiti 2010 verschüttet und von ihrem Vater nach 24 Stunden lebend ausgegraben. Sie war jedoch so schwer verletzt, dass ihr ein Bein abgenommen werden musste – so wie auch vielen anderen Menschen nach dieser Katastrophe. Als Fachorganisation hat Handicap International deshalb die orthopädische Versorgung vor Ort verstärkt und Menschen wie Fymée mit Hilfsmitteln versorgt. Mit ihrer Prothese kann Fymée heute wieder laufen und somit zur Schule gehen.

Besuchen Sie unseren HelpCard-Shop unter www.helpcard.de/handicap-international

Haben Sie Fragen?

Ich helfe Ihnen gerne weiter und freue mich auf Ihre Nachricht.

Tim Reuter

Tim Reuter
Tel.: 089/54 76 06 33
E-Mail: t.reuter[at]hi.org

Spendenkonto

IBAN: DE07 70020500 0008817200

BIC: BFSWDE33MUE
Bank für Sozialwirtschaft

Spendenkonto: 8817200
BLZ: 70020500

Jetzt online spenden